Film zum Statt Gewalt Kurs Baselland, unterstützt vom Lotteriefond Baselland

 

"Ich finde Ihr Beratungskonzept hervorragend. Es braucht sehr viel Wissen und Erfahrung, um ein so hochkomplexes Thema, wie Gewalt und deren Ursachen auf einfache Aussagen, welche für jeden verständlich sind, zu reduzieren. Äusserst beeindruckend fand ich Ihre Fähigkeit aus Sprachnuancen oder der Körpersprache die eigentliche Botschaft oder den wahren Hintergrund eines Details zu erschließen und dieses in passender Form Ihrem Gegenüber zu vermitteln. Ihre freundliche und offene Art, mit der Sie auf mich eingegangen sind, hat mir bei der Beratung sehr geholfen."

 

"Zu meinem Glück konnte ich die Gewaltberatung von Urs Rohrbach in Anspruch nehmen. Mein Berater hat sich mir mit seiner hohen Präsenz als aktives und manchmal auch provokatives Gegenüber zur Verfügung gestellt. Er hat mir so Schritt für Schritt geholfen, das ganze Spektrum meiner Gefühle wahrzunehmen und mich auch meinen Ängsten, Aggressionen und den Erfahrungen von Ohnmacht und Hilflosigkeit zu stellen. Die Gefahr einer weiteren Gewalthandlung ist unterdessen völlig gebannt. Die Gespräche mit meiner Frau sind offener und authentischer geworden. Ich habe in diesen Beratungsstunden auch sehr viel für meine berufliche Arbeit profitiert."

 

 

"Ich habe gelernt weniger Angst vor meinen Gefühlen zu haben. Diese zuzulassen befähigt mich nun sie auch zu kommuniziere und so zu meinem Vorteil zu nutzen. Dazu brauche ich immer wieder Mut, Konsequenz, Durchhaltewille und Selbstvertrauen."

 

"Mir hat die Beratung geholfen, meine eigenen Bedürfnisse wieder besser wahrzunehmen und meiner Umwelt konsequent zu kommunizieren, um dadurch nicht zulassen, dass sich Aggressionen aufstauen und Gewalt draus entstehen kann."

 

 

"Ich lernte meine unkontrollierte Wut und Gewalt in den Griff zu bekommen, durch einen Therapeuten, der mir mit fachlicher Kompetenz und Respekt Türen öffnete, die ich als Laie gar nicht kannte."

 

"Wer bereit ist sich auf die Angebote der Gewalt-Therapie einzulassen, wird feststellen, dass es andere, bessere Wege der Kommunikation und Konfliktlösung gibt - die das eigene Ich nicht so sehr in Frage stellen, wie bei einem Fusstritt!"

 

 

Unsere Kundinnen

Jugendanwaltschaft, Basel-Land

Anlaufstelle gegen Häusliche Gewalt, Aarau

Klinik Sonnhalde, Riehen

Sonnhalde, Gempen

Wohnschule, Basel

Sekundarschule, Oberentfelden

Kantonsschule Enge, Zürich

Schijkk, Rheinfelden

Netzwerk Schulische Bubenarbeit, Zürich

Stiftung Mosaik, Liestal

Elternverein, Rheinfelden

Elternbildung Leimental, Therwil

Elternverein Murbis, Ueken

Elch Eltern Centrum Hirnbrunnen, Basel

Kreisschule Thierstein West, Breitenbach

Sekundarschule, Pratteln

Sozialberatung, Gelterkinden

Kontaktstelle für Eltern und Kinder, Basel

Primarschule, Schulhaus Rolle, Lausen

 

 

2014 IGP ! Institut Gewaltberatung Prävention, Region Basel ! Alle Rechte vorbehalten