Sie sind mit der Erziehung Ihres Kindes/Ihrer Kinder überfordert? Und manchmal möchten Sie am liebsten zuschlagen, damit endlich Ruhe ist?

Sie haben bereits zugeschlagen, getreten, geschubst oder hart und schmerzhaft zugepackt?

Unser Angebot richtet sich an Sie als Eltern oder Erziehungsberechtigte, wenn Sie gegenüber Ihrem Kind/Ihren Kindern Gewalt anwenden.

Unser Angebot richtet sich auch an Behörden und Heime, die für diese Gewaltproblematik ein Unterstützungsangebot suchen.

 

SIE SIND DAMIT ALLEINE. Sie kennen die Ausweglosigkeit, das schlechte Gewissen. Sie zweifeln an sich selbst    HINTERHER.

 

Sie wollen nicht länger gewalttätig sein, wir unterstützen Sie:

Wir sind ausgebildete Gewaltberater, -pädagogen (GHM)® und wir nehmen Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte und Ihre Gewalt ernst. Wir unterstützen Sie, Ihr gewalttätiges Verhalten gegenüber Ihrem Kind/Ihren Kindern zu beenden.

Wir stärken Ihre Selbst- und Fremdwahrnehmung in Stresssituationen und ermöglichen Ihnen den Ausstieg aus dem Gewaltkreislauf - mit alternativen gewaltfreien Handlungsweisen.

 

Der erste Kontakt - Der Weg aus dem Schweigen

Sie rufen uns an und ein erstes persönliches Kennenlernen beginnt. Wir besprechen die nächsten Planungsschritte mit dem Ziel – weg von weiteren Gewalthandlungen.

Wir sind eine private Organisation, unsere Gespräche sind kostenpflichtig.

 

Unser Angebot:

Für Eltern und Erziehungsberechtigte. (pdf)

 

2014 IGP ! Institut Gewaltberatung Prävention, Region Basel ! Alle Rechte vorbehalten